Wale vor unserer Küste

Anfang 2016 stranden dreißig Pottwale an der Nordseeküste. Zwanzig verenden qualvoll vor deutschen Deichen. Die Bilder der sterbenden Wale bewegen Wissenschaftler, Medien und viele Bürger gleichermaßen. Pottwale sind mit bis zu 20 Metern Körperlänge und 60 Tonnen Gewicht die größten Raubtiere der Erde. Sie jagen in der Tiefsee nach Tintenfischen. Warum haben sich 30 Walbullen in die flache Nordsee verirrt? War es das zur Jahreswende wütende Sturmtief Frank, das die Riesen in die Nordsee trieb? Nord- und Ostsee sind der Lebensraum des Schweinswals. Der Film fragt, warum es auch unserem einzigen heimischen Wal alles andere als gut geht vor unseren Küsten.

Mehr anzeigen
AB - JAHREN / 43 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Freitag
15. März