Liebe 47

Verfilmung des Bühnenstücks "Draußen vor der Tür" von Wolfgang Borchert mit zusätzlichen Rückblenden und einem versöhnlichen Ende. Der Heimkehrer Beckmann muss feststellen, dass in den Jahren seiner sibirischen Gefangenschaft seine Frau sich einem anderen zugewandt hat und sein Sohn tot ist. Verzweifelt sieht er für sich nur noch einen Ausweg, denn er "kann nicht mehr" – doch da trifft er am Ufer der Elbe Anna Gehrke, eine junge Witwe, die "nicht mehr will". Und beide erzählen sich ihr Leben. (Quelle: filmportal.de)

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 120 MINUTEN