Kurzfilmpremiere: Causa Doloris

Kurzfilmpremiere am 18.10. 18:00 Uhr

 

CAUSA DOLORIS ist die Ursache des Schmerzes, eine Synthese aus Liebe und Scheitern, in einer Mesalliance mit Hoffnung und Versagen. Auf der Suche nach Antworten führt der Weg durch den Halbschatten der Gefühle, durch das Dämmerlicht der vagen Erinnerungen, aus ihm treten Allegorien der emotionellen Verwundung hervor.

Das Prinzip von Amors Liebespfeil ist gescheitert, er selbst ist gescheitert, der Gliederlösende, der Liebesbringer, er hat den Bogen überspannt, die Liebe gibt es nicht mehr. Sie ist durch Amor selbst ausgelöscht worden. Der Mensch muss frei und leicht sein! Aber die Liebe ist schweres Gepäck, zu schwer, um sie weiter zu tragen und im Nebelsumpf der Ungewissheit wehen schimärische Fragen entgegen. Was ist da in mir, das mich dennoch Mangel spüren lässt? Wieso macht mich Liebe nicht glücklich? Warum bestraft Amor mich? Die Kraft ist raus, der Liebe wird feierlich abgedankt.

 

Ein Film von Max Kubitschek

Mehr anzeigen
AB - JAHREN / 45 MINUTEN