Ich liebe dich - April! April!

35mm. Werkschau Iris Gusner.

Jura-Professor Schneider, Scheidungsspezialist und erklärter Ehegegner, sieht sich in einer Prüfung der Studentin Caroline gegenüber. Die ist mit seinem Assistenten Tom verheiratet – und ausgerechnet die Tochter jener Frau, von der sich Schneider vor Jahren scheiden ließ. Gemeinsam schmieden Caroline und Tom einen Plan, um die Eltern wieder zusammenzubringen.

ICH LIEBE DICH - APRIL! APRIL! war der letzte Film, den Iris Gusner für die DEFA drehte, bevor sie 1989 die DDR verließ. Das 'Spätwerk' greift zentrale Themen ihres Schaffens auf und erweitert diese um das Motiv des abwesenden Vaters. So entsteht eine heitere Beziehungskomödie, die mitunter auch ernstere Töne anschlägt. Das hier gezeigte Berlin erinnert eher an das Paris der Nouvelle Vague als an die ehemalige DDR-Hauptstadt, Jan Nowickis gewohnt charismatische Darstellung verleiht dem Film unwiderstehlichen Charme.

Bildrechte: DEFA-Stiftung.

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 83 MINUTEN