FILMthuer 2018

Drama, Komödie, Satire, Slapstick, Science Fiction, Poesie… Cineastische Vielfalt ist zur FILMthuer 2018 Programm.

 

26 Kurzfilme ambitionierter Amateure und Jungfilmer unter 22 Jahre flimmern am 27. Oktober im Schillerhof über die große Kinoleinwand. Geschichten, die das Leben schreibt. Das Spektrum reicht von sozialer Architektur bis zum Portrait einer Keramikerin, von der Stummfilm-Tragikomödie bis zur ewigen Geschichte von Schein und Sein. Eine abenteuerliche Reisereportage entführt über Lavafelder und Gletscherflüsse auf eine karge Nordatlantikinsel. Eine Mockumentary begleitet einen bekannten Tier- und Naturfilmer nach Afghanistan. Die persönliche Traumbegleiterin der „Traumfactory“ offeriert eine neue Dimension des Träumens. Neben Jury-Preisen winkt der Hauptpreis „Goldene FILMthuer“. Das Publikum kann mitmachen und für einen Lieblingsfilm votieren.

 

Ein Sonderprogramm am Abend präsentiert die besten Arbeiten von Filmstudierenden und freien Filmemachern - ein komödiantisch-skurriler Mix aller Genres.

Mehr anzeigen
AB - JAHREN / 780 MINUTEN