Einer muß die Leiche sein

35mm. Werkschau Iris Gusner.

Schwarzmeerküste, Bulgarien: Es ist Sommer und die Urlaubsluft ist zu spüren. Leichte Gespräche und Lächeln machen den Anfang dieses Filmes trügerisch. Eine Gruppe von Touristen unternimmt eine Schiffsreise auf eine Insel und verbringt dort den Tag zusammen. Am Abend müssen alle auf die Rückkehr aufs Festland verzichten, weil das Schiff einen Motorschaden hat. Damit die Nacht schneller vergeht, spielt die Gruppe ein "Mörder-Spiel". Die Rollen sind klar verteilt, das Licht wird ausgemacht: ein furchtbarer Schrei ist zu hören. Der „Detektiv“ kann jetzt seine Aufgabe erledigen. Was aber am Anfang nur Zeitvertreib sein sollte, wird für unsere Figuren bald mehr als ein lustiges Gesellschaftsspiel. Wegen einer mysteriösen Begebenheit übernehmen schließlich fast alle einmal die Rolle des Detektivs.
Ein kurzweiliger DDR-Krimi mit allen klassischen Merkmalen, den Sie nicht verpassen sollten. Lassen Sie sich überraschen von eigentümlichen Figuren und einer geheimnisvollen Atmosphäre.

Bildrechte: DEFA-Stiftung.

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 83 MINUTEN