Der goldene Handschuh

Im Goldenen Handschuh treffen sich nur die feinsten Gentlemen, die auf Namen wie Nasen-Ernie, Soldaten-Norbert und Doornkaat-Max hören. Da fällt auch ein Typ wie Fritz Honka gar nicht mehr groß auf, der mit Silberblick, schiefer Nase und fauligen Zähnen direkt einem Alptraum entsprungen zu sein scheint. Einsam ist dieser Fritz Honka, eine geschundene Seele, einer der soviel erlitten haben muss, dass er selbst zum Schänder wird. Denn während seine Saufkumpane sich bei Bier, Korn und dümmlichen Gesprächen Tage und Nächte um die Ohren schlagen, stellt Honka Prostituierten, Obdachlosen und wehrlosen Frauen nach.

Ein ernst gemeinter Hinweis: Wer Schwierigkeiten mit drastischen Bildern hat – Finger weg! DER GOLDENE HANDSCHUH ist alles andere als zimperlich und hat sich seine FSK18-Einschätzung redlich verdient.

Mehr anzeigen
AB 18 JAHREN / 110 MINUTEN