Accattone (OmU)

Mit 'Accatone - Wer nie sein Brot mit Tränen aß', seinem ersten Spielfilm, gelang Pasolini sofort ein Meisterwerk. Er erzählt die Geschichte eines jungen Mannes in einem römischen Vorstadtviertel, der sich als Zuhälter betätigt und zum Dieb wird. Die naturalistischen Bilder aus der Welt des Subproletariats fügen sich über ihre Wirklichkeitsnähe hinaus zu einer modernen Passionsgeschichte.

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 111 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Dienstag
04. Dezember