Abenteuer Mittelmeer - Auf der Spur der Mönchsrobben

Sie ist so selten wie kein anderes Säugetier Europas: Weniger als 500 Mönchsrobben leben heute an den Küsten des Mittelmeeres, wo sich heute Touristen anstatt Robbenbabys tummeln. Forscher wissen kaum etwas über das Leben dieser Tiere, die in kaum zugänglichen Höhlen ihre Jungen zur Welt bringen und schon als ausgestorben galten. Schaffen sie es, sich nach Jahrhunderte langer Jagd und trotz schwindender Ressourcen wieder langsam zu vermehren? Der Unterwasserfilmer Thomas Behrend macht sich gemeinsam mit Wissenschaftlern auf die Suche nach den "Letzten ihrer Art" - erstmals darf er an einem geheimen Ort die Kinderstube der Mönchsrobben filmen.

Mehr anzeigen
AB - JAHREN / 44 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Freitag
15. März