35mm Kino: Supermarkt

Ein junger Mann schlägt sich durch eine fremde, unwirtliche Großstadt, wird in Gewalttätigkeiten verwickelt, kommt mit der Polizei in Konflikt und versucht schließlich, durch einen Raubüberfall auf einen Supermarkt das große Geld zu machen. Handwerklich erstaunlich routinierter Thriller, der sich um geradliniges, emotionales Genrekino bemüht und sich damit bewußt vom deutschen Autorenfilm der 70er Jahre abgrenzt. (fd)

BRD 1974. R: Roland Klick. D: Charly Wierzejewski, Eva Mattes, Michael Degen. Kopie: Komm Kino, 1974, Triacetat, Eastmancolor, 1:1,66, Mono, 2.288m / 84 Min.

Eintritt: 7€ normal / 6€ ermäßigt

Eine Veranstaltung des FILM e.V. Jena

Mehr anzeigen
AB 18 JAHREN / 84 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Mittwoch
05. Dezember