35mm Kino: Identifikation einer Frau

Ein Regisseur, auf der Suche nach dem weiblichen Idealbild, verliebt sich in zwei Frauen und verliert sie wieder, weil er sich als unfähig erweist, sie zu begreifen. Eine Meditation über die Entfremdung der Geschlechter, über die Unmöglichkeit, die komplexe Identität des anderen zu ergründen und über die vielfachen Beziehungen zwischen Kunst und Realitätserleben. Stilsicher und außerordentlich schön in den Bildern, variiert und verquickt Michel Angelo hier noch einmal die zentralen Themen fast aller seiner Werke. (film-dienst)

I/F, 1982, 130 Minuten

Regie: Michel Angelo; FSK 16

7€ / 6€ erm.

Mehr anzeigen
AB 18 JAHREN / 130 MINUTEN